Referenzen

 

 

 Referenzprojekte im Themenfeld: Demographischer Wandel

  • Präsentation: Regionalentwicklung und präventive Sozialpolitik in der Region „Börde trifft Ruhr“ am 16.9.2015 Wickede / Ruhr
  • 2015 Unterstützung des Projektes „Wir im Quartier – wir in Mildstedt“ (seniorengerechte Dorfentwicklung und Aufbau von Nachbarschaftsnetzen)
  • Moderation Weiterentwicklung des Projektes Aeskot – Hilfen zur selbstbestimmten Lebensführung und Beschäftigung im Alter“ mit der Methode Dragon Dreaming 24.1.2014
  • Konzeptentwicklung und Moderation Klausurtagung „Auf dem Weg zur Generationenstadt Frankenberg“ am 21.12.2013 in Frankenberg
  • Konzept und Moderation von zwei Seminaren zur Konfliktprävention für Mitarbeiter des Pflegewohnheims Sankt Anna Stift in Bochum (Juni und Oktober 2011)
  • Regionalentwicklung in Eiderstedt - Demographischen Wandel gestalten regionale Projektinitiativen fördern, räumliche Konflikte abstimmen. Vortrag für das Amt Eiderstedt/Garding am 25.3.2010
  • Projektantrag „gesund leben im Stadtteil - ein Präventionskonzept zum gesünderen Alter(n) in der Metropole Ruhr /NRW“ zum „Med.in NRW“-Programmwettbewerbs (im Auftrag des Instituts Arbeit und Technik (2008)
  • PrävEcon Ruhr: „Die Stärkung von Prävention und Gesundheitsförderung im Ruhrgebiet - Chance für Wirtschaft und Beschäftigung" (im Auftrag des Institut Arbeit und Technik, Programmkoordination: Regionalverband Ruhr Essen) (2006-2009) (download: Innovative Prävention zwischen Medizin und Lifestyle_Endber_Lang _2009.pdf)