Referenzen

 

 

Referenzprojekte im Themenfeld: Moderation von Beteiligungsprozessen in der Bürgerbeteiligung, Organisationsentwicklung, Gesundheitsförderung

  • Moderation des Workshop „Bildung-Macht-Zukunft“ der Globalen Bildungskampagne am 27.1.2015 in Köln im Auftrag vom Oxfam Deutschland (www.bildungskampagne.org)
  • Moderation des Workshops „Wi(e)dersetzen: zivile Widerstandsformen gegen Nazis – entdecke die Möglichkeiten“, Veranstaltung BlockDO e.V., VVN und der Koordinierungsstelle Toleranz-Demokratie-Vielfalt am 11.12.2014 im Fritz Henßler Haus in Dortmund (Podiumsdiskussion und Open Space).
  • Zukunftscafé im Stadtteil Berlin Marzahn im Auftrag des Quartiersmanagements Marzahn (26.10.2013) mit vorherigem Qualifizierungsworkshop „Gelingender Dialog“ für Co-Moderatoren der Veranstaltung (17.9.2013) (http://drin-nw.de/das-zukunftscafe-2013-5-2013-4.html; http://www.qm-marzahnnordwest.de/index.php/component/content/category/130-stadtteilkonferenz-2013)
  • Zukunftswerkstatt „ Als junge Muslime, Juden, Christen die Zukunft einer vielfältigen Gesellschaft gestalten – mit Toleranz, Neugier, Respekt und...“ am 25.8.2013 in der Ev. Jugendbildungsstätte Hagen-Berchum; als Auftakt des Jugendcamps „Abraham& Co“Konzeptentwicklung und Moderation einer Zukunftswerkstatt in der Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Longo mai in der Provence/Frankreich April 2013 bis Juni 2013 zusammen mit ZW-Team/Köln
  • Zukunftswerkstatt unter dem Titel „Écartez les obstacles de notre chemin! Ayons une vision claire de ce que nous voulons faire bouger nous-mêmeim Rahmen des alljährlichen Treffens des „European Anti Poverty Network“ am 19.3.2013 in Hespérange / Luxembourg (http://www.stemm-vun-der-strooss.com/magazin/no75/16.html)
  • Konzeptentwicklung und Moderation von Zukunftswerkstätten in Einrichtungen der Caritas Luxembourg im Dezember 2012 bis Mai 2013 (Planungswerkstätten in Caritaseinrichtungen, 2 mehrtägige Module einer Weiterbildung zur Moderation von Zukunftswerkstätten, Einbindung des Prozesses in die Organisationsentwicklung) zusammen mit ZW-Team/Köln
  • Moderation einer Zukunftswerkstatt für die Freiberuflerinnengruppe „Freifrauen“ „Erfolgreich selbständig sein und bleiben“ am 22.2.2013 in Evangelischen Erwachsenenbildungszentrum der Kirchenkreise Gelsenkirchen
  • Konzeptentwicklung und Moderation einer umfangreichen Zukunftswerkstatt in Vallendar/Rheinland Pfalz in August/September 2011
  • Moderation einer umfangreichen Zukunftswerkstatt im Kiez Berlin-Mehringplatz (Kreuzbergberg/Friedrichshain) als Teil eines 6-köpfigen Moderatorenteams im Juni/Juli 2011 (wurde mit einer Anerkennung beim Wettbewerb Soziale Stadt 2012 ausgezeichnet)